Hartz4-essen - News vom 18. Dezember 2014

Dokumentation der ZugriffStatistik StaSee

Die ZugriffStatistik StaSee rufen Sie über folgenden Link auf
http://www.porstmann.com/?z=statistik
Danach werden die Logfiles von Ihrem Account in die porstmann.com-Datenbank übertragen und ausgewertet. Pro Besucher wird eine Zeit von 0,4 - 0,5 Sekunden benötigt. Waren seit Ihrem letzten Login 100 neue Besucher auf Ihrer Webseite, kann die Auswertung also bis zu 50 Sekunden betragen.

IP-Adresse
Die IP-Nummer des Besuchers. Erfolgt der Zugang über einen Proxy-Server, wird die interne IP-Adresse als 2. IP-Adresse darunter angezeigt. In kleiner Schrift wird darunter der Name des Proxy-Servers, bzw. der Internetzugangsserver angezeigt.

Land
Flagge des Landes wird angezeigt.

Stadt
Stadt, bzw Dorf aus dem der Besucher aller Wahrscheinlichkeit nach sich ins Internet eingewählt hat.
Die Lokalisierung kennt 5 verschiedene Genauigkeiten. (in Klammern die Wahrscheinlichkeit, zu der die Erkennung erfolgt)

  1. Der Ort und die Firma, von der der Besucher kam (zu 5%)
  2. der Ort (zu 81%)
  3. das Gebiet, bzw. der Kreis (zu 10%)
  4. bei Zugriff über Mobilfunkanbieter kann nur das Bundesland ermittelt werden (zu 2%)
  5. wird nichts angezeigt, konnte der Ort nicht ermittelt werden. (zu 2%)

Falls das Zusatzmodul KundenIdentifikation installiert ist, wird darunter der Name des Stammbesuchers eingeblendet.

Region
Besucher aus Deutschland werden einem Bundesland zugeordnet. Besucher aus dem Ausland einem entsprechenden Verwaltungsbezirk.

kam von
Falls eine Verlinkung ermittelt wurde, wird die verlinkende Domain angezeigt. Beim drauf klicken, wird die verlinkende Seite (auch Unterseite) in einem neuen Fenster geöffnet.
„direkter Zugriff“ heißt, eine Verlinkung konnte nicht ermittelt werden, z.B. wenn der Besucher Ihre Webseite direkt in der Adresszeile eingegeben hat.
„Stammbesucher“ heißt, der Besucher war schon mindestens 1x auf Ihrer Webseite. Falls der Besucher über eine Werbekampagne, wie google-Adwords oder Webgains kam, wird dies hier angezeigt.

Suchbegriff
Kam der Besucher über eine Suchmaschinen auf Ihre Webseite, wird der eingegebene Suchbegriff angezeigt.

auf die Webseite
Hier wird die Domain angezeigt, auf die der Besucher zugegriffen hat. Beim Klick auf den Link, öffnet sich die besuchte Seite in einem neuen Fenster. Darunter wird das aufgerufene Dokument angezeigt. Für gewöhnlich eine html- oder php-Seite. ein Schrägstrich / bedeutet, das auf die Startseite aufgerufen wurde.

Zeit
Datum und Uhrzeit, zu der der Besucher das erste Mal an diesem Tag Ihre Webseiten aufgerufen hat


Suchbegriffe
Hier werden alle Suchbegriffe aufgeführt, unter denen Ihre Webseite bei Suchmaschinen gefunden wurde, unter Angabe der Besucheranzahl und Prozentsatz.

Zudem wird in Echtzeit die Platzierung Ihrer Webseite bei google.de überprüft. Sie müssen also nicht mehr jeden einzelnen Suchbegrriff zeitaufwendig manuell bei google suchen. Ausgewertet werden kumuliert 500 Positionen. (es werden also soviel Suchbegriffe ausgewertet, das alle Positionen zusammen max. 500 ergeben) Je Suchbegriff werden die ersten 200 Positonen überprüft.

Die Suchbegriffe sind farblich wie folgt hervorgehoben:

  • grün: unter diesem Suchbegriff steht Ihre Webseite an 1. Stelle
  • gelb: unter diesem Suchbegriff steht Ihre Webseite auf der 1. Seite
  • rot: unter diesem Suchbegriff steht Ihre Webseite auf der 2. Seite
    hier sollten Sie schnellstmöglich Optimierungsmassnahmen einleiten, denn mit wenig Aufwand kann die 1. Seite und damit ein enormer Besucherzuwachs erreicht werden!
  • blau:Ihre Webseite wird unter diesem Suchbegriff ab Seite 3 gefunden oder die Positionierung wurde nicht ausgelesen

Protokollierverhalten der Zugriffstatistik

  • Besucher werden gespeichert, die über einen Link auf Ihre Webseite kommen
  • wird Ihre Webseite mehrfach pro Tag vom selben Besucher aufgerufen, wird nur der 1. Besuch protokolliert
  • Besucher, die regelmässig Ihre Webseite besuchen, werden als Stammbesucher gekennzeichnet
  • ruft der Stammbesucher Ihre Webseite über einen Link auf, wird stats „Stammbesucher“ die verlinkende Webseite vermerkt
  • interne Verlinkungen (innerhalb der gleichen Domain) werden nur protokolliert, wenn es sich dabei um einen Stammbesucher handelt.
    Dies kann vorkommen, wenn die Einstiegsseite nicht mit der ZugriffStatistik verbunden ist

Geocoding - Auslesen des Landes, Bundeslandes und der Stadt

  • besonders bei kleinerel Ortschaften kann u.U. keine exakte Lokalisierung vorgenommen werden, weil der Internetzugangsprovider die gleichen IP-Adressbereiche mehreren Dörfern/Stadtteilen zugeordnet hat
  • bei Internetverbidungen über EDGE, UMTS, HSPA kann auch das Bundesland variieren, weil die Mobilfunk-Netzbetreiber den Sendemasten dynamische IPs bundeslandübergreifend zuordnen
  • bei festen IP-Adressen kann hingegen nicht nur der Ort, sondern sogar die Firma zugewiesen werden

protokollierte böse Besucher = Angreifer

  • kommt ein „direkter Besucher“ aus dem nichteuropäischen Ausland, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das es sich um einen Angreifer handelt.
    Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Zugriff auf ein Formular, wie auf ein Gästebuch erfolgt.
  • ein „direkter Besucher“ kann aber auch von einer Verlinkung kommen, die mit zweifelhaften Programmen versteckt werden
  • es können unter Umständen Seiten zu Ihnen verlinken, die ein auf Ihrem Hosting-Account nicht mehr vorhandenes Bild fremdeingebunden haben
  • es gibt Besucher, die über einen anonymen Proxy die Webeseite aufrufen. Zu erkennen sind diese Zugriffe an „direkte Besucher“, die meist aus dem nichteuropäischen Ausland kommen.
    Die meisten dieser Proxys sind zwar gesperrt, es gibt aber immer wieder neue Proxydienste, die erst noch in die Sperrliste aufgenommen werden müssen. Grund für die Anonymisierung sind meist Hackerangriffe. Diese anonymisierten Zugriffe können Sie über das Modul Anonymisierungssperre den Zugang zu Ihrer Webseite verweigern.

Nicht protokolliert wird

  • Spider von Suchmaschinen wie google und yahoo
  • bekannte IP-Adressbereiche, von denen zu 99% Angriffe ausgehen

Zusatzmodul Kundenidentifizierung

  • Kunden werden immer erst nach Ihrer Identifizierung erkannt, also ab dem darauffolgenden Aufruf.
    Das ist für gewöhnlich frühestens 1 Tag nach der Identifizierung
Empfehlungen für Sie:

Damenbekleidung Winter

outdoorjacke

Swimmingpools

miele kundendienst bonn